Pontonierfahrverein Bern

Schiffe ins Wasser

Aufgrund einer neuen Art des Schiffstransportes seitens der Logistikbasis wurden uns die Schiffe bereits am Samstagmorgen früh (09.30 Uhr) per Bootsanhänger von Brugg gebracht. Trotz der frühen Morgenstunde trafen sich neun Mitglieder pünktlich zum Morgenkaffee. Mit etwas Verspätung trafen dann die Schiffe mit einem fremden Motorfahrer beim Depot ein. Nach einem Umhängemanöver schob er die Boote auf unseren Platz. Nach einem kurzen und intensiven Einsatz fanden die Schiffe den Weg ins Wasser. Am Nachmittag wurden dann die üblichen Depotarbeiten noch erledigt.